Referenzprojekte

Neubau eines Einkaufzentrums in Stein

Neubau eines Shoppingcenters in Stein bei Nürnberg mit einer Verkaufsfläche von 14.000 m² und 600 Stellplätzen.

Moderne Architektur und historische Bausubstanz werden hier harmonisch miteinander in Einklang gebracht. Auf dem Grundstück befindet sich eine historische Villa, deren Fassade nach Wiederaufbau in das Objekt integriert wird.

Unser Auftrag beinhaltet die Tragwerksplanung und Erstellung der Schalpläne, der Betonfertigteilübersichten sowie der Stahlbauübersichten.

Projekt: Neubau eines Einkaufszentrums
Bauzeit: 2014 – 2015
Architekt: Menig & Partner, S & P Retail Development GmbH

 


Neubau eines Technikgebäudes (BHKW)

Wir wurden mit der Generalplanung für den Neubau eines Technikgebäudes für ein Blockheizkraftwerk beauftragt.

Das Technikgebäude wurde 2-stöckig mit einer Lüftungsbühne überdach gebaut. Die Tragkonstruktion wurde in Stahlbau bzw. Stahlverbundbau hergestellt. Das Besondere an diesem Projekt war die Kühlwasserfüllung in der ausgebildeten Betonwanne im Keller.

Umfang unseres Auftrags war die Objektplanung (HOAI Teil 3) sowie die Tragwerksplanung (HOAI Teil 4)

Projekt: Neubau eines Technikgebäudes
Bauzeit: 2013
Architekt: Ingenieurbüro Stefan Ritzer/ Frau Ehrmann


Errichtung einer Lager- und Produktionshalle

Hier handelt es sich um eine Erweiterung in mehreren Bauabschnitten einer Lager- und Produktionshalle sowie um eine Erweiterung von Büro- und Sozialräumen. Unser Auftrag war die komplette Objektüberwachung.

Die oben genannten Maßnahmen umfassen eine Erweiterungsfläche von ca. 9.000 m².

Umfang unseres Auftrags war die Objektplanung (HOAI Teil 3) sowie die Tragwerksplanung (HOAI Teil 4)

Projekt: Erweiterung Lager- und Produktionshalle, Bürogebäude und Sozialgebäude/td>
Bauzeit: 2012 - 2013
Architekt: Ingenieurbüro Stefan Ritzer/ Frau Ehrmann


Geschäftshaus in Erlangen

Geschäftshaus (3-geschossig) mit ca. 4.000 m² Verkaufsfläche und einer 50 m langen Schaufensterfront. Umfang unseres Auftrages war das Erstellen der statischen Berechnung und der Schal- und Bewehrungsplanung.

Projekt: Neubau eines Geschäftshauses
Bauzeit: 2012-2013
Architekt: JOHANN BÖHM Architekten


Neubau eines Logistikzentrums

Wir wurden 2007 mit der Tragwerksplanung eines neuen Logistikzentrums der Firma Keller & Kalmbach beauftragt. Neben diversen Hochregallagern in Silobauweise besticht die vorgelagerte Verteilungszone durch seine stützenfreien Abmessungen von 38 m × 166 m.

Als Baukonstruktion wurde eine Stahlbetonfertigteilkonstruktion gewählt. Die Spannweite von 38 m wird mit Spannbetonbindern erreicht.

Projekt: Neubau eines Logistikzentrums
Bauzeit:  2007
Architekt: dA+ damovsky Architekten


Nürnberg Geschäftshaus

Der Umbau des Nürnberger Geschäftshauses stellte unser Ingenieurbüro vor besondere Herausforderungen. So wurden sowohl eine Geschossdecke als auch die aussteifenden Treppenhäuser entfernt, um eine größtmögliche Flexibilität für die angedachte Nutzung in der Bekleidungsbranche zu erreichen. Durch konsequenten Einsatz einer optimierten Stahlkonstruktion konnte die Standsicherheit des Gebäudes wieder hergestellt werden.

Projekt: Umbau eines Geschäftshauses in Nürnberg
Bauzeit: 2007 – 2008
Architekt: JOHANN BÖHM Architekten
Kosten:
10,3 Mio netto