Referenzprojekte Schulen und Kindergärten

Erweiterung Werner-von-Siemens-Gymnasium in Weißenburg

Der Anbau präsentiert sich als geschlossener Baukörper. Er ist durch ein Verbindungselement an das Schulgebäude angeschlossen. Hergestellt wurde der Bau aus Betonfertigteilen, die Decken aus Ortbeton. Die Fassaden-Sandwichelemente sind außen durchgefärbt und zeigen ein von der Tragkonstruktion unabhängiges Fugenbild.

Projekt: Erweiterung Werner-von-Siemens-Gymnasium
Bauzeit: 2011
Architekt: DIPL.-ING. ARCHITEKT Clemens Frosch

Fotos: Ulrich Weichert